Wir haben Brücke zu sein

Willkommen auf der Webseite der Jakob-Kaiser-Stiftung!

Die Jakob-Kaiser-Stiftung ist eine staatlich anerkannte Institution der politischen und beruflichen Weiterbildung für Jugendliche und Erwachsene. Sie ist unabhängig und überparteilich tätig und wird durch Bundes- und Landeseinrichtungen gefördert. Die politische Bildungsarbeit orientiert sich an der Politik und Persönlichkeit Jakob Kaisers und den christlich sozialen Werten der Partnerschaft, des Gemeinwohls, der Mitbestimmung, des Miteigentums sowie der sozialen Gerechtigkeit. Aus dem politischen Erbe Jakob Kaisers als Widerstandskämpfer gegen jede Form von Totalitarismus und als erstem Minister für gesamtdeutsche Aufgaben entwickelte sich unsere deutschland- und europapolitische Bildungsarbeit.

Als eine der vorrangigen Aufgaben gilt es, Vorurteile und Verständigungsschwierigkeiten abzubauen und das gesamtdeutsche und europäische Bewusstsein zu stärken und zu fördern. Das Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter und das Jakob-Kaiser-Haus in Weimar sind unsere Jugend- und Erwachsenenbildungsstätten, in denen ganzjährig Seminare, Konferenzen und Tagungen durchgeführt werden. In unmittelbarer Nähe zur Bundesstadt Bonn bzw. zum Weimarer Stadtzentrum gelegen, bieten beide Häuser alle Vorzüge modernster Tagungshäuser.

Die Gäste wohnen in geschmackvoll eingerichteten Einzel- oder Doppelzimmern mit Dusche, WC, Radio, Telefon und Kabel-TV. Freundliche, technisch gut ausgestattete Seminarräume erlauben ein erfolgreiches und anregendes Tagen. Auch Privat- und Geschäftsreisende finden in unseren Tagungshäusern eine angenehme Atmosphäre.