Demokratie in Gefahr? Politischer Extremismus in unserer Gesellschaft

 

18.01. - 20.01.2017, Bad Honnef

 

Seminar-Nr.: 01-180

 

Zielsetzung:

Das Seminar will junge Menschen dazu motivieren, sich über die Gefahren von politischem Extremismus in unserer Gesellschaft bewusst zu werden und sich handlungsorientiert mit möglichen Gegenstrategien auseinanderzusetzen. Durch den Einsatz unterschiedlicher Medien und Methoden der politischen Bildung sollen die Teilnehmer nicht nur verschiedene Arten von politischem Extremismus kennenlernen, sondern auch über die Ursachen und Zusammenhänge von extremistischen Einstellungen informiert werden. Anschließend sollen die Teilnehmer in praktischen Übungen dazu angeleitet werden, extremistischen Parolen durch verschiedene Möglichkeiten der politischen Argumentation zu begegnen. In Vorträgen sollen ihnen darüber hinaus Grundkenntnisse der Freiheitlichen Demokratischen Grundordnung und Aspekte der „wehrhaften“ Demokratie vermittelt werden.

 

Zielgruppe:

Die Seminarveranstaltung richtet sich insbesondere an junge Erwachsene aus NRW, steht aber allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ab 16 Jahren offen.

 

Tagungsort: JH Bad Honnef

 

Tagungsbeitrag p. P. 80,00 € (inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Vollpension)

 

Die Anreise erfolgt privat.

 

Änderungen bleiben vorbehalten.

 

Nähere Informationen:  

Jakob-Kaiser-Stiftung e.V.

Tel. 02223 / 706-11,  Fax: 02223 / 706-20

mail@jakob-kaiser-stiftung.de

 

Oder melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, das Sie unten herunterladen können.

 

Hier finden Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20.

 

Tagungsbeitrag:  2/3 Programmgebühr, 1/3 Institutsgebühr

 

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Seminarveranstaltung im Rahmen der politischen Bildung, die aus öffentlichen Mitteln gefördert wird. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist für die Teilnehmer verpflichtend.

 

Das Anmeldeformular zum Downloaden finden Sie hier:
Anmeldeformular 01-180.pdf
Adobe Acrobat Dokument 162.1 KB
Jakob-Kaiser-Stiftung e.V.

Fördergeber:

Anerkannt nach:

Zertifiziert nach:

 

Mitgliedschaften: