„Straßburg – Zentrum europäischer Politik und Entscheidungen“

08.10. – 12.10.2018, Straßburg

 

Seminar-Nr.: 18-10-081

 

Zielsetzung: Das Seminar soll das europäische Bewusstsein der Teilnehmer fördern und stärken. Im Rahmen einer mehrtägigen Studienfahrt sollen die Teilnehmer Straßburg als zentralen Ort in der historischen und politischen Entwicklung hin zu einem vereinten Europa kennenlernen. Informationsbesuche bei zentralen Institutionen wie dem Europäischen Parlament, dem Europarat und dem Eurokorps in Straßburg sollen den Teilnehmern helfen, das politische System der Europäischen Union zu verstehen, Initiativen grenzüberschreitender Zusammenarbeit kennenzulernen und Perspektiven für die zukünftige Gestalt Europas zu entwickeln. Bei einem Informationsbesuch in Schengen soll zudem das Thema Grenzen kritisch diskutiert und reflektiert werden.

 

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich insbesondere an politisch interessierte junge Erwachsene aus NRW, steht aber allen politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern ab 16 Jahren offen.

 

Tagungsort: Hotel Esplanade, 1, Boulevard Leblois, 67000 Straßburg

 

Der Teilnehmerbeitrag beläuft sich auf 420,00 pro Person (inkl. Übernachtung im Mehrbettzimmer mit Frühstück, Buskosten sowie sämtlicher Führungen und Honorare). Der EZ-Zuschlag beträgt 100,00 € pro Person.

 

Eintrittsgelder, Schifffahrten, etc. sind nicht im Preis enthalten und gehen zu Lasten der Teilnehmer.

 

Bitte führen Sie einen gültigen Reisepass bzw. Personalausweis mit.

 

Änderungen bleiben vorbehalten.

 

Nähere Informationen:  

Jakob-Kaiser-Stiftung e.V.

Tel. 02223 / 706-11,  Fax: 02223 / 706-20

mail@jakob-kaiser-stiftung.de

 

Oder melden Sie sich mit dem Anmeldeformular an, das Sie unten herunterladen können. Hier finden Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

 

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20.

 

Tagungsbeitrag:  2/3 Programmgebühr, 1/3 Institutsgebühr

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Seminarveranstaltung im Rahmen der politischen Bildung, die aus öffentlichen Mitteln gefördert wird. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist für die Teilnehmer verpflichtend.

 

Das Anmeldeformular zum Downloaden finden Sie hier:
Anmeldeformular 18-10-081.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.3 KB
Jakob-Kaiser-Stiftung e.V.

Fördergeber:

Anerkannt nach:

Zertifiziert nach:

 

Mitgliedschaften: