Symposium in Kooperation mit der Stiftung Christlich-Soziale Politik e.V.

Hans Katzer - Gerechtigkeit schafft Frieden

29.05.2019, Königswinter

 

Seminar-Nr.: 19-05-290

Zielsetzung:

Am 31. Januar 2019 wäre der ehemalige Europaabgeordnete, Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung und Vorsitzende der Sozialausschüsse der christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft 100 Jahre alt geworden. Während in Politik und Gesellschaft heute viel über soziale Gerechtigkeit gesprochen und diskutiert wird, war sie für Hans Katzer stets eine persönliche Grundüberzeugung und Richtschnur bei der politischen Gestaltung der sozialen Marktwirtschaft. Hans Katzer wollte zusammenführen und verbinden: Ostdeutsche und Westdeutsche zur Einheit, die Bürger Europas zur Gemeinschaft, Gewerkschaften und Unternehmen zur Sozialpartnerschaft im Ordnungsrahmen der sozialen Marktwirtschaft. Sein Leben und Wirken als Gesellschaftspolitiker sollen in einem Symposium gewürdigt und im Spiegel aktueller Herausforderungen reflektiert und diskutiert werden – nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund der kurz vorher stattfindenden Europawahl.

 

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an alle politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren.

 

Tagungsort:

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

 

Der Eintritt ist frei.

 

Um eine kurze Anmeldung bei der Jakob-Kaiser-Stiftung e.V. wird gebeten per Mail an mail@jakob-kaiser-stiftung.de, per Fax an 02223/70620 oder telefonisch unter 02223/70610.

 

 

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine Seminarveranstaltung im Rahmen der politischen Bildung, die aus öffentlichen Mitteln gefördert wird. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist für die Teilnehmer verpflichtend.

Den Veranstaltungsflyer mit Programm finden Sie hier:
Einladung Symposium Hans Katzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 400.2 KB
Jakob-Kaiser-Stiftung e.V.

Fördergeber:

Anerkannt nach:

Zertifiziert nach:

 

Mitgliedschaften: